Walk & Travel

Nutzungsbedingungen

Kosten und Zahlung

  1. Löst der Lizenznehmer (im Sinne der AGB) auf der Website des Lizenzgebers (im Sinne der AGB) einen Download von Daten (z.B. in Form eines Tourenpaketes oder in Form des Kaufs von Produkten im Downloadshop) auf ein vom Lizenznehmer angegebenes Endgerät (z.B. Rechner oder Mobiltelefon) aus, so fallen hierfür zusätzlich Verbindungs- bzw. Übertragungsgebühren an, die der Lizenznehmer an seinen Access Provider bzw. seinen Mobilfunkbetreiber zu entrichten hat.
  2. Kann ein Entgeld nicht eingezogen werden, trägt der Käufer / Lizenznehmer alle daraus entstehenden Kosten, insbesondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften und vergleichbare Gebühren, in dem Umfang, wie er das Kosten auslösende Ereignis zu vertreten hat.

Aktivitäten

  1. Die durch den Lizenznehmer ausgewählten Aktivitätenbeiträge werden entweder durch Kauf eines entsprechenden Tourenpaketes oder durch den Erwerb des einzelnen Produktes im Downloadshop vollständig nutzbar.
  2. Jeder in einem Tourenpaket enthaltene Artikel kann nach Kauf ein Jahr lang online gelesen werden. Zusätzlich besteht in diesem Zeitraum die Möglichkeit, die Beiträge im PDF-Format (nur in deutscher Sprache) und die jeweils dazugehörige GPX-Datei herunterzuladen. Nach Ablauf eines Jahres ab Kaufdatum erlischt der Zugang zu den Artikeln des erworbenen Tourenpaketes. Es erfolgt keine automatische Verlängerung. Die Nutzung der heruntergeladenen Daten durch den Lizenznehmer ist weiterhin möglich.
  3. Ein Produkt im Downloadshop kann innerhalb von 30 Tagen nach Erwerb bis zu dreimal heruntergeladen werden. Zum Produkt gehören jeweils eine Tourenbeschreibung im PDF-Format und eine GPX- Datei, die in ZIP-gepackter Form vorliegt. Vor der Verwendung der GPX-Datei muss diese in geeigneter Form entpackt werden.
  4. Der Lizenzgeber übernimmt keine Haftung für die Durchführbarkeit der angebotenen Touren.
  5. Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass er eine unter dem Gesichtspunkt seiner persönlichen Fähigkeiten und Ausrüstung sowie der jeweiligen Witterungsbedingungen sorgfältige Entscheidung darüber zu treffen hat, ob und ggf. welche, der vom Lizenzgeber bereitgestellten Touren, er für seine Aktivitäten auswählt. Demgemäß übernimmt der Lizenzgeber keine Verantwortung und Haftung dafür, dass
    a) der Lizenznehmer über ein ausreichendes körperliches Leistungsvermögen verfügt, um die von ihm ausgewählte Tour zu begehen bzw. zu befahren;
    b) die vom Lizenznehmer mitgeführte Ausrüstung für die Begehung bzw. das Befahren der von ihm ausgewählten Tour geeignet ist;
    c) die Witterungsbedingungen eine Begehung bzw. ein Befahren der vom Lizenznehmer ausgewählten Tour ohne eine erhebliche, d.h. ohne eine über das allgemeine Lebensrisiko hinausgehende Gefährdung für das Leben, den Körper und die Gesundheit des Lizenznehmers zulassen.
    d) Angaben in den Tourenbeschreibungen und GPX-Tracks fehlerfrei sind.
  6. Dem Lizenznehmer ist ferner bekannt, dass einzelne angebotene Touren – aus welchen Gründen auch immer – vorübergehenden oder länger dauernden Sperrungen unterliegen können. Es obliegt daher allein dem Lizenznehmer, örtlichen, behördlichen Anordnungen über die Sperrung einer Tour und Warnhinweisen (z.B. im Internet, Radio und TV) genügend Beachtung zu schenken und sein Verhalten danach auszurichten.
  7. Die Weitergabe des Tourenmaterials an Dritte, insbesondere Beschreibungen und GPX-Tracks ist nicht erlaubt.
DatenschutzerklärungImpressum